BI1514 Der Hund - Quelle der Gesundheit und Spiegel für den Menschen (Workshop)

Beginn Mi., 06.11.2019, 19:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 15,00 € - ermäßigt: 13,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung PD Dr. Melanie Neumann

Ein zentraler Grund, warum wir Menschen mit Hunden zusammen leben ist: Weil es uns einfach gut tut! Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegen diesen positiven Einfluss des Hundes auf Menschen in allen Altersstufen z.B. nimmt der Stress ab sowie die Lebensfreude zu, und Hunde können nicht nur bei vielen seelischen und körperlichen Erkrankungen unterstützen, sondern auch Leben verlängern und retten. Gleichzeitig ist der Hund auch ein Spiegel für den Menschen, d.h. durch sein Verhalten und/oder seine körperlichen Beschwerden spiegelt er die Gefühle und Gedanken seines Besitzers. Diese Spiegelung kann auf unterschiedliche Weise für Mensch und Tier sehr positiv genutzt werden. In diesem Workshop erhalten Sie wissenschaftliche Informationen gepaart mit meinen eigenen Erfahrungen und praktischen Übungen zu den beiden genannten Themenbereichen.
Dr. Melanie Neumann ist an der Privaten Universität Witten/Herdecke Lehrbeauftrage im Department Psychologie/Psychotherapie und Humanmedizin.




Kursort

VHS- Raum 4

Südwall 4a
46397 Bocholt

Termine

Datum
06.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Südwall 4a, VHS-Haus; Erdgeschoss, Raum 04