BH1000 Was sich liebt, das killt sich - Musiklesung mit Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer (Nacht der Bibliotheken)

Beginn Fr., 15.03.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 9,00 € - ermäßigt: 9,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Jürgen Kehrer
Sandra Lüpkes

Neue Kurzkrimisammlung vom Dreamteam der deutschen Krimiszene: Ganz egal ob einsam oder zweisam, höchst kriminell geht es auf jeden Fall immer dann zur Sache, wenn das Ehepaar Sandra Lüpkes & Jürgen Kehrer mit spitzer Feder Herzblut vergießt. Die beiden leuchten mit diabolischem Vergnügen die tiefsten Untiefen sperriger Beziehungskisten aus. Sie retten beispielsweise Kröten mithilfe von Wasserleichen, sie zählen voller Mordlust Kalorien und nehmen einen Kosenamen-Experten aufs Korn, der dafür morden würde, endlich einmal »Schatz« genannt zu werden. Jürgen Kehrers berühmter Fernseh-Serienheld Georg Wilsberg ist dabei ebenso mit von der Partie wie Sandra Lüpkes - taffe Kriminalkommissarin Wencke Tydmers. Gemeinsam gehen Kehrer und Lüpkes mit dem (Musik-) Lesungsprogramm auch auf Tournee. Der Vorverkauf läuft. Die Karten sind in der Mayerschen Buchhandlung, der Stadtbibliothek und in VHS erhältlich. an der Abendkasse kostet die Karte 10,00 €.




Kursort

MZ Futura 1

Hindenburgstr. 5
46395 Bocholt

Kursort

MZ Futura 2

Hindenburgstr. 5
46395 Bocholt

Termine

Datum
15.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Hindenburgstr. 5, Medienzentrum (Alter Bahnhof); Futura 2