/ Kursdetails

BH1100 Arbeitskreis Synagogenlandschaften

Beginn Di., 01.01.2019, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr Teilnahme frei. - ermäßigt: 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Hermann Oechtering
Josef Niebur

Noch vor 80 Jahren gab es Synagogen in nahezu allen Orten im Achterhoek und im Westmünsterland. Im Westmünsterland wurden sie zumeist in der Pogromnacht 1938 geschändet und zerstört. Trotz der Gewaltexzesse der deutschen Besatzung gegen die Juden in den Niederlanden gibt es heute noch in Aalten und Winterswijk Synagogen. Die Synagogen oder die Denkmale, die an sie erinnern, sind nahezu unbekannt. Dieser Arbeitskreis von Deutschen und Niederländern betrachtet es als seine Aufgabe, durch Ausstellungen und Vorträge auf die Spuren jüdischen Lebens und des Widerstands gegen das nationalsozialistische Unrechtsregime im deutsch-niederländischen Grenzraum aufmerksam zu machen. Alle Interessierten sind hierzu herzlich willkommen. Termine werden in der Presse bekannt gegeben.





Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.