/ Kursdetails

BH1006 Mustang - Filmvorführung

Beginn Fr., 22.03.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 € - ermäßigt: 0,00 €
Dauer 1 x
Noch freie Plätze 91
Kursleitung Louisa Melzow

Wildes Haar und Melancholie
Ein türkisches Dorf, weit entfernt von Istanbul. Zwei Familien möchten ihre Kinder miteinander verheiraten. "Das ist Sonay, sie ist einzigartig", lobt die Großmutter ihre Enkelin. Die widerwillige Braut macht deutlich: Wenn sie diesen Mann heiraten muss, wird sie laut schreien, jetzt sofort. Also stellt sich kurz darauf die nächste Enkelin der künftigen Familie vor. "Das ist Selma", preist die Oma sie an, "sie ist auch einzigartig." Die Regiedebütantin Deniz Gamze Ergüven schafft es, in einer einzigen Szene die Austauschbarkeit und die Leere von Zwangsheiraten deutlich zu machen. In dieser Szene steckt daher nicht nur Lebensfreude, sondern auch eine große Portion Melancholie. Auch die Kameraführung und die versteckten Botschaften des Films machen ihn nicht nur für die Augen, sondern auch für das Herz und den sozialkritischen Verstand sehenswert. Der Film wird in Deutsch im Medienzentrum (Alter Bahnhof) gezeigt. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Frauennetzwerk Bocholt und der Stadtbibliothek statt und ist damit kostenfrei! Für einen Selbstkostenanteil gibt es Getränke und Popcorn zu kaufen.




Kursort

Medienzentrum (Alter Bahnhof) Bocholt

Hindenburgstr. 5
46395 Bocholt

Termine

Datum
22.03.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Hindenburgstr. 5, Medienzentrum (Alter Bahnhof); Futura 1