Gesamt / Länderkunde / Kursdetails

BI1201 Inselhüpfen auf den Kanaren

Beginn Di., 24.09.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 6,00 € - ermäßigt: 5,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Annette Wozny-Koepp
Hinweis

Achtung Abendkasse !

Gut organisiert mit Flug, Schiff und Bus lernt man beim Inselhüpfen die schönsten Seiten der Kanaren auf einer einzigen Reise kennen. Die Inselgruppe fasziniert durch ihren vulkanischen Ursprung und die daraus entstandene einzigartige Landschaft mit reicher Tier- und Pflanzenwelt. Auf Rundfahrten über die Inseln gewinnt man einen Einblick in deren großartige Natur und erkundet ihre Sehenswürdigkeiten, doch erst durch die Wanderungen zu traumhaften Stränden und in die ursprüngliche Landschaft wird einem der Charme gänzlich bewusst. Die "Inseln des ewigen Frühlings" bieten mit ganzjährig angenehmen Temperaturen beste Bedingungen für traumhafte Urlaubstage und haben gleichzeitig ganz individuellen Reiz. Während Fuerteventura mit den schönsten Sandstrände fasziniert, findet man auf Lanzarote eine bizarre mondartige Lavalandschaft. Teneriffa zeichnet sich durch landschaftliche Vielfalt aus. In der Inselmitte thront unübersehbar der Pico del Teide (3.718 m). Gran Canaria bietet einen "Miniaturkontinent" mit traumhaften Stränden, meterhohen Dünen im Süden und eindrucksvollem Gebirgsmassiv. La Gomera, die grüne "Wanderinsel", ist für ihre Aussteiger - Hippies, die in den 70ern in Valle Gran Rey Zuflucht suchten - bekannt. Zum "Sundowner" kann man sie bei Trommelwirbel und Hexentanz erleben.




Kursort

Ratssaal Bocholt

Berliner Platz 1
46395 Bocholt

Termine

Datum
24.09.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Berliner Platz 1, Rathaus Bocholt, Ratssaal