Gesamt / Natur - Umwelt / Kursdetails

BI1513 Erste Hilfe am Hund (Praxisseminar)

Beginn Sa., 09.11.2019, 14:00 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 40,50 € - keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 x
Kursleitung Britta Günther

In der Regel hat jeder irgendwann einmal im Leben einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, um Menschen im Notfall helfen zu können. Bei der Ersten Hilfe für die Vierbeiner sieht es anders aus: Sind Sie in der Lage, bei Ihrem oder einem fremden Hund Erste Hilfe zu leisten? "Erste Hilfe am Hund" läuft anders als beim Menschen. Unser Kurs liefert ein kleines "Rund-um-Packet", dass Ihnen hilft im Ernstfall, die Ruhe zu bewahren und besonnen zu handeln, denn zukünftig wissen Sie, was zu tun ist. Wie erkenne ich einen Notfall und ordne ihn richtig ein, beispielweise bei Vergiftungen, Aufnahme von Fremdkörpern, Hitzschlag, Insektenstiche oder Schock nach Unfall. Was tun, wenn der Hund stark blutet oder sich am Auge verletzt hat? Wie erfolgt die richtige Lagerung und was ist beim Transport zum Tierarzt zu beachten? Praktische Übungen sind fester Bestandteil des Kurses. So werden Besonderheiten der Verbände gezeigt und praktisch geübt. Eine Herz-Lungen-Wiederbelebung wird genau erklärt und an einem Hunde-Dummy geübt.
Der Kurs kann, je nach Forderung des Kreisveterinäramtes (KVA) (z. B. bei allgemeiner Fortbildungspflicht) vom KVA als Fortbildung für Züchter, Tierpensionen usw. anerkannt werden. Hierzu erhalten die Teilnehmer/innen auf Wunsch eine entspr. Bescheinigung am Kursende.




Kursort

VHS- Raum 3

Südwall 4a
46397 Bocholt

Termine

Datum
09.11.2019
Uhrzeit
14:00 - 17:30 Uhr
Ort
Südwall 4a, VHS-Haus; Erdgeschoss, Raum 03