Gesamt / Natur - Umwelt / Kursdetails

BJ1904 Gartenstreifzug rund um Apeldoorn

Beginn Fr., 12.06.2020, 08:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 48,00 € - keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 x
Kursleitung Dr. Susanne Paus

Weil die Premiere dieser Fahrt im Vorjahr (25.08.19) so gut ankam, gibt es hier die Wiederholung für alle die keinen Platz ergattert haben - diesmal zur Rosenblüte (ein Garten wurde ausgetauscht). Klein aber fein starten wir in der Nähe von Apeldoorn: Ineke Kuijpers Gartenreich ist "nur" 750 qm groß, stilvoll und detailverliebt angelegt und dekoriert. Von schönen gemischten Rabatten, über ein kleines Pflückgärtchen bis zum Viktorianischen Gewächshaus wird man hier nichts vermissen. Nach kurzer Fahrt besuchen wir in Nijbroek den Garten de Roode Hoeve, wo uns Liesbeth und Arie Keurhorst begrüßen. Ein herrlicher Landhausgarten mit vielen schönen Separees und dazu geschmackvoll gestaltete Innenräume mit einem netten Lädchen für Haus- und Gartendekoration erwarten uns. Von hieraus bietet es sich einfach an, mal wieder zum Garten "Polhuis" in Ermelo zu fahren. Neben ihrer Hortensiengärtnerei haben Johan und Aartje einen meisterhaften Garten mit Rabatten nach englischer Manier angelegt. Daneben gibt es Topfsammlungen mit Kübelpflanzen zu bewundern, und als zusätzlicher Anreiz: das ein oder andere Pflänzchen, darunter echte Raritäten - ist hier käuflich zu erwerben! Überall gilt wie gewohnt: "De koffie staat klaar!" Auf dem Rückweg legen wir noch einen Zwischenstopp in der Staudengärtnerei De Hessenhof ein (Taschen, Karton oder Klappkiste nicht vergessen!). Rückkunft ca. 18.30 Uhr.
Mehrmals Kaffee und Gebäck sind im Reisepreis enthalten.
Freitag, 12. Juni 2020
Abfahrt: 7.45 Uhr, Rhede, Kettelerplatz (Kirmesplatz)
8.00 Uhr, Bocholt, Berliner Platz (Haupteingang Rathaus)
8.20 Uhr, Isselburg, Stadtverwaltung, Minervastraße



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Rathaus Bocholt

Berliner Platz 1
46395 Bocholt

Termine

Datum
12.06.2020
Uhrzeit
08:00 - 19:00 Uhr
Ort
Berliner Platz 1, Rathaus Bocholt, Haupteingang