Gesamt / Touren - Reisen / Kursdetails

BH1920 Frauen besuchen: Das Justizzentrum in Bocholt

Beginn Mi., 13.02.2019, 13:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 8,50 € - keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 x
Kursleitung Marlies Ehlting

Vor dem historischen Gerichtsgebäude, am Benölkenplatz 2, treffen wir uns heute Nachmittag zur Besichtigung des Amtsgerichtes. Um die Jahreswende 2006/ 2007 erfolgte - nach Fertigstellung des dahinter liegenden Neubaus - der Einzug aller, bis dahin verstreut in Bocholt untergebrachter Justizbehörden. Seit dieser Zeit sind das Amtsgericht mit der auswärtigen Strafkammer des Landgerichts Münster, das Arbeitsgericht, und die Zweigstelle der Staatsanwaltschaft Münster auf ca. 5000 qm unter einem Dach. Was aber verbirgt sich alles hinter diesen Mauern? Durch die Eingangssicherung mit Schleuse gelangen wir ins Gebäude und lernen dabei zuerst die Wachtmeisterei und ihre Aufgaben kennen. Wie sehen die Sitzungssäle aus, was wird da verhandelt und was beinhaltet die Arbeit der Richter? Verwaltung, Grundbuchabteilung, Familiengericht, Vormundschaftsgericht, Betreuungsgericht, Zivilgericht, Nachlassgericht, Strafabteilung, Zwangsverwaltung/Zwangsversteigerung, Kirchenaustritte usw. - kaum einer weiß wie vielseitig die Arbeit in dieser Behörde ist. Was sind die Aufgaben der Rechtspfleger und Beschäftigten und was leisten sie in den einzelnen Abteilungen? Wie und wo kann der Bürger Hilfe uns Auskunft erhalten? Viele interessante Informationen und Einblicke - über Geschichte und Gegenward - erhalten wir bei unserm ausgiebigen Rundgang durch das Justiz-Gebäude. Beim gemeinsamen, westfälischen Kaffeetrinken können sicherlich auch noch offene Fragen beantwortet werden. Die Führung und Besichtigung ist kostenfrei! (Entgelt enthält Kosten für Kaffee)




Kursort

Amtsgericht Bocholt

Benölkenplatz 2
46399 Bocholt

Termine

Datum
13.02.2019
Uhrzeit
13:00 - 17:00 Uhr
Ort
Benölkenplatz 2, Treffpunkt: Gerichtsgebäude, Benölkenplatz 2